» » »

Rock On Lyrics

Rock On by Absolute Beginner  

CD  ·  DVD  ·  Sheet music


Rock On Ob es weh tut oder nicht, im Portemonaie
ich investier' in die Beginner A.G.
So steigt mein Wortwert, mein Style wirkt doller
die Fans wollen uns, wie die an der Börse Dollar
HipHop Tracks fallen im Kurs, wie uns Ideen ein
so tun wir Mr. HipHop ein' Gefallen und füllen Hallen
in denen wir abstylen "immer weiter"
die Karriere sucht 'n Job, als Sprosse in der Tonleiter
mit Hemd und Schlips nach oben ist kein Clou
denn klettern ist Sport, brauch ein Paar Turnschuh'
jeden Tag seh' ich sie, doch sie blicken nicht mehr
"was geht", schauen nur auf die Uhr, doch ticken nicht mehr
gefesselt am Schreibtischsessel haut sie nichts vom Hocker
sie wären gern- doch sind bloß ihre Schrauben locker
Ihr Leben ist verplant, denn sie waren planlos
Wir ham' kein Ziel, aber wir fahren los
Die Beginner als Job, tausend Styles im Gepäck
Verträge unterschreib' ich mit'm tag
Die Welt geht kacken, doch vorher werd' ich Styles kicken
und mit den Beats bumsen und mit'm Funk ficken ...

Wir sind am Start und die Welt ist groß
Wir ham' kein Ziel, aber wir fahr'n los
unser Zug ist abgefahr'n doch wir sitzen drin
Niemand kann ihn stoppen, wir werden weiterrocken ...

Ich verbasse die Masse, indem ich ihr neue Beats verpasse
Krieg' dafür Geld, daß ich auf'm Kiez verprasse
oder im Plattenladen, wo sie Rap Platten haben
denn nur Rap Platten schützen mich an nassen Tagen
Aus meinen Raps daraus, bau ich mir ein Haus
gegen Hunger hab' ich einen Kühlschrank voll mit Applaus
Ich seh' die Welt, und sie sieht den Eißfeldt
habe Spaß nicht nur am Dienstag, penn' aus während ihr Dienst habt
Und komm' mir nicht mit BMW und GTI, Lamborghini und Ferrari
mit New York Hardcore Rap auf'm Ohr, mit'm Bike, bin ich zwanzigmal so schnell wie die
Immer motiviert durch Unsympathen aller Arten
die Luft für mich sind, aber Luft, die ich atmen
muß, denn ich will überleben
nicht ersticken in dem Mist, den sie ständig reden
immer hinter mir, Masen von Kollegen
die, wie ich, die Ärsche der Nation bewegen
Wir leben und rocken und niemand kann uns stoppen
Wir werden aller Popper foppen und die Charts toppen ...

Wir sind am Start und die Welt ist groß
Wir ham' kein Ziel, aber wir fahr'n los
unser Zug ist abgefahr'n doch wir sitzen drin
Niemand kann ihn stoppen, wir werden weiterrocken ...

Eure Welt glänzt 25 mal in der Sekunde, aber meine Augen sind geschlossen
elfte Runde und ich flash, bis ich umfall
flash auch unprall!
wenn ich die Karstadtwelt stumm schalt'
nicht um- sondern ausschalt'
wann immer ich Bock hab', den Mund halt, Bassdrum aus'm Auto rausschallt
Bongblast mit Vollgas in's Gehirn knallt
selber Drogen kaufen, anstatt Miami Vice gucken
in Gedanken noch jedem Bullen ins Gesicht spucken
Tanz' weder euren Walzer, noch Disco Fox
ich nick' nur mit dem Kopf zum Rap, der aus der Box kommt
Der JBL-Boom, mit dem ich Nachbarn umlege
den gute Boxen kennen keine Mietverträge
Ich lebe und liebe die Bilder und ihre Macht
Blinzel' nach einer durchgemachten Nacht in die Sonne
Du willst Wein, Lady? Du willst Dinner, Lady?
Wie wär's mit China-Imbiß, a la Beginner; Baby?
Mich scheucht keiner irgendeinen Weg lang
Ich bin Beginner man, irgendwas fang ich immer an ...

Wir sind am Start und die Welt ist groß
Wir ham' kein Ziel, aber wir fahr'n los
unser Zug ist abgefahr'n doch wir sitzen drin
Niemand kann ihn stoppen, wir werden weiterrocken ...

Sei' doch mal ehrlich, du bist zwar überhaupt nicht locker
doch ich weiß, tief in dir drin, wärst' du doch auch gerne 'n Rocker
Du ziehst dir doch heimlich auch mal 'ne Daunenjacke an
und schließt dich ein auf'm Klo und hörst Rap Radio, oder guckst Yo! ...



CD  ·  DVD  ·  Sheet music
Comments

comments powered by Disqus